Hunting video

(DE)
Hunting pictures

(DE) Jagd auf Kuban Tur

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Kuban Tur ist eine Traumtrophäe für jeden richtigen Bergsjäger. Der Tur besiedelt einen relativ kleinen Teil des Kaukasus Gebirges. In den letzten 12 Jahren hatten unsere Jagdgäste eine 100 % Schussmöglichkeit und einen 95% Erfolg was für so eine Jagd ein ausgezeichnetes Ergebnis ist.

Anreise

Sie kommen in Moskau an, wir holen Sie am Flughafen ab und helfen Ihnen bei allen Formalitäten. Wir tun unser bestes um die Formalitätenabwicklung zu beschleunigen. Am gleichen Tag fliegen Sie nach Mineralnye Vody (der Flug dauert 2 Stunden).

Jagdsaison

01.August – 30. November

Jagdmethode

Man benutzt Pferde beim Transfer vom Basiscamp ins Flycamp, die Jagd selbst ist zu Fuss. Man muss bereit sein viel zu pirschen und aufzusteigen. Jeden Tag glasen Sie die Bergsgipfel und Gehänge ab, um die Ture zu finden. Die Ture halten sich auf 3.000 m. Wenn eine passende Trophäe gefunden ist, pirscht man weiter heran. Eine gute Körperkondition ist sehr wichtig.

Unterkunft

Sie werden in den Zelten auf der Höhe von 2.700 m untergebracht. Die Flycamps benutzt man sehr aktiv.

Wetter

Das Wetter ist ziemlich unvoraussagbar. Nebel am Nachmittag ist wohl möglich und sogar häufig.
August–Mitte September: am Tag von +20°C bis +25°C und in der Nacht von +3°C bis +10°C
Mitte September – Oktober: am Tag von +10°C bis +15°C und in der Nacht von 0°C bis – 8°C
Schnee kann man ab September in den Gipfeln sehen.