Video de chasse

(DE)
photo de chasse

(DE) Jagd auf Maral und Steinbock im Russischen Altai

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans une autre langue. Vous pouvez cliquer le lien pour changer de langue active.

Anreise:

Sie kommen nach Moskau, Flughafen Domodedowo an. Wir holen Sie am Flughafen ab, helfen Ihnen bei allen Formalitäten. Am gleichen Abend fliegen Sie nach Gorno – Altaisk. Danach organisieren wir den Transfer mit dem Auto ins Revier, 500 km.

Jagdsaison :

Die Brunft ist vom 10.September bis zum 25. Septembre. Es ist die beste und erfolgreichste Jagdperiode für die Maraljagd. Steinbock kann mitbejagt warden.

Jagdmethode

Alle Jagden im Altai sind mit den Pferdepirschen verbunden was die erfolgreiche Trophäenlokalisierung gewährleistet und gute Chancen auf die Trophäenerlegung gibt. Sie müssen bereit sein 8-10 Stunden pro Tag im Sattel zu verbringen. Die Pirsch ist manchmal auch möglich. Man benutzt Flycams.
Die Steinböcke sind meistens auf der Höhe 3.000 – 3.500 m zu finden. Eine gute Körperkondition ist ein wichtiger Bestandteil des Jagderfolges. Die Schussdistanz bis 300 m ist üblich.

Unterkunft

Zeltcamp

Wetter

In der Regel ist das Wetter gut und mehr oder weniger voraussagbar während der Jagdsaison. Die durchschnittliche Tagestemperatur im August – September ist von + 10 bis + 15°C und in der Nacht von 0 bis – 10°C.

Nouvelles
09/08-2019
Notre chasseur allemand Wolfgang H.a ...
Encore
31/05-2019
Nos chasseurs Francais ont ...
Encore
20/05-2019
Les chasses de l'Ours de Kamchatka sont passées avec une 100% ...
Encore
Toutes les nouvelles