Video von der Jagd

Fotos von der Jagd

Jagd auf Kamtschatka Braunbär

Die Jagd auf den Kamtschatka Braunbär ist das beste, interessanteste und traumhafte Abenteuer für jeden richtigen Jäger. Seit 21 Jahren haben wir einen 95 % Jagderfolg. Jedes Jahr erlegen unsere Kunden die Trophäen von 280 – 290 cm und einige von denen haben das Glück die 3 Meter Bären zu erlegen. Das ist jetzt eher eine Seltenheit, aber solche Trophäen werden doch jedes Jahr erlegt.

Anreise

Sie kommen nach Moskau an. Unser Mitarbeiter holt Sie am Flughafen ab, hilft Ihnen bei allen Formalitäten. Am gleichen Abend fliegen Sie nach Petropavlovsk – Kamtschatsky ( 9 Stunden).
Alle Bärenjagden in Kamtschatka sind begleitete Reisen wenn die Gruppe mindestens aus 3 Jägern besteht. Sie werden ab Moskau von einem erfahrenen ProfiHunt Mitarbeiter – Dolmetscher begleitet !!!

Jagdsaison

Frühlingsjagd: 25. April – 25. Mai
Herbstjagd: 20. August – 20. September

Jagdmethode

Im Frühling benutzt man Schneemobils was den Jäger in die weit gelegten Regionen zu bringen und grosse Distanzen zu decken erlaubt um die Spuren eines Bären zu verfolgen. Ihr Jagdführer fährt den Schneemobil, Sie sitzen hinter ihm in den Schlitten. Sobald einen passenden Bären gefunden ist, wird weiter mit Schi herangepirscht.
Im Herbst jagt man zu Fuss, mit Boot, Pferd oder vom Hochsitz am Luder. Die durchschnittliche Schussdistanz in beiden Perioden ist 100 – 150 m.

Unterkunft

Die Basiscamps sind Häuser oder Zelte. Die sind warm, sauber und ziemlich komfortabel mit Küche, Sauna und Toilette. Es gibt separate Zelte oder Holzhäuser für‘ s Essen und Waschen. Der Generator im Camp ist auch vorhanden.

Wetter in Kamtschatka

Frühling: am Tag von 0 bis + 15°C und in der Nacht von 0 bis – 10°C.
Herbst: am Tag von 10 bis + 20°C und in der Nacht von 0 bis – 10°C.

JAGDBERICHTE
31/05-2019
Unsere Französische Jagdgäste hatten ...
MEHR LESEN
20/05-2019
Die Jagden auf Kamchatka Braunbär sind für ProfiHunt Jagdgäste aus aller ...
MEHR LESEN
14/05-2019
Die Kombinationsjagd auf Auerhahn und Birkhahn in Russland ist eine der ...
MEHR LESEN
19/04-2019
Ein kräftiges Weidmannsheil geht an unseren Stammkunden aus Frankreich Ludovic Petit der gerade ein ...
MEHR LESEN
ALLE JAGDBERICHTE