Video von der Jagd

Fotos von der Jagd

Jagd auf das Korjakische Schneeschaf

Das Korjakische Schneeschaf bejagt man im Ostsibirien, im Korjakengebirge.
Das ist eine der sechs Schneeschafsarten welche man in Russland bejagen kann.
ProfiHunt organisiert diese Jagd in einem sehr guten Jagdrevier seit vielen Jahren mit einer sehr hohen Erfolgsquote.

Anreise:

Sie kommen nach Moskau an wo Sie von unserem Mitrabeiter abgeholt werden, der Ihnen bei allen Zollformalitäten hilft. Dann fliegen Sie nach Petropawlowsk – Kamtschatski. Es ist ein Direktfllug (9 Stunden). Bei der Ankunft in Petropawlowsk – Kamtschatski übernachten Sie in einem Hotel. Am nächsten Morgen fliegen Sie mit einem regelmäßigen Flug nach Tilitschiki und von dort aus mit einem MI-8 Helikopter ins Jagdrevier.

Jagdsaison:

01.August – 30. November

Unterkunft:

Zelte.

Jagdmethode:

Zu Fuss vom Flycamp aus

Gruppe:

3-4 Jäger gleichzeitig

Wetter:

Die durchschnittliche Tagestemperatur im August ist von + 10°C bis + 15°C und in der Nacht von 0°C bis + 10°C.

JAGDBERICHTE
15/12-2020
Die sibirische Region Irkutsk bietet ganz ...
MEHR LESEN
02/12-2020
Luchs ist ein sehr schlaues Tier und ist eine sehr gewünschte Beute für ...
MEHR LESEN
27/11-2020
Trotz allen Covid-19 Einschränkungen,konnte unser ...
MEHR LESEN
ALLE JAGDBERICHTE