Video von der Jagd

Fotos von der Jagd

Jagd auf Dagestan Tur in Russland

Die Republiken Nordossetien und Dagestan sind berümt durch ihre sehr starken Dagestan Ture. Die Populationdichte ist gross und die Erfolgschancen sind hoch.

Nord-Ossetien ist das einzige Revier in Russland wo man auch einen Kaukasischen Gams miterlegen kann.

Anreise

Sie kommen nach Moskau in der Früh an, wir holen Sie am Flughafen ab, helfen bei allen Formalitäten. Am gleichen Tag fliegen Sie nach Vladikavkaz oder Machatschkala. Dort werden Sie von unserem Mitarbeiter abgeholt und ins Basiscamp gebracht. Am nächsten Morgen beginnen Sie zu jagen.

Jagdsaison

01. August – 30. November.

Jagdmethode

Man jagt zu Fuss. Bei Notwendigkeit und auf Anfrage kann man auch eine Treibjagd organisieren. Die Flycamps benutzt man um den schwierigsten Teil des vertikalen Kletterns zu vermeiden. Die Ture befinden sich auf der Höhe von 2.500 – 3.200 m. Eine gute Körperkondition ist ein wichtiger Bestandteil des Jagderfolges. In der Republik Dagestan hat man Pferde um ins Flycamp zu kommen.

Unterkunft

Basiscamp: Holzhaus. Flycamps sind Zelte.

Wetter

Das Wetter ist normalerweise sonnig mit seltenem Regen und Nebel.
August : am Tag von + 20°C bis + 25°C und in der Nacht von + 5°C bis + 10°C.
September – Oktober : am Tag von + 10°C bis + 15°C und in der Nacht von 0°C bis – 5°C.

JAGDBERICHTE
15/12-2020
Die sibirische Region Irkutsk bietet ganz ...
MEHR LESEN
02/12-2020
Luchs ist ein sehr schlaues Tier und ist eine sehr gewünschte Beute für ...
MEHR LESEN
27/11-2020
Trotz allen Covid-19 Einschränkungen,konnte unser ...
MEHR LESEN
ALLE JAGDBERICHTE